Zwischen Boddenküste und Mecklenburgischer Seenplatte – Vor Ort aktiv

 

Philipp Amthor. Usedom, 21.06.19 © Jens Oellermann Fotografie

Ich habe zur Bundestagswahl nicht irgendwo kandidiert, sondern in meiner Heimat: Mein Bundestagswahlkreis 16 mit dem offiziellen Namen „Mecklenburgische Seenplatte I – Vorpommern-Greifswald II“ befindet sich ganz im Nordosten Deutschlands und umfasst den Süden Vorpommerns sowie den östlichen Teil der mecklenburgischen Seenplatte.

Mit einer Fläche von ca. 5000 Quadratkilometern, also fast doppelt so groß wie das Saarland, reicht er vom Greifswalder Bodden im Norden bis zur Feldberger Seenlandschaft an der Grenze Brandenburgs im Süden. Im Osten grenzt er an die Landesgrenze nach Polen und im Westen umfasst er einen Teil des Landkreises Mecklenburgische Seenplatte der bis nach Neubrandenburg reicht.

So groß und vielschichtig wie mein Wahlkreis sind auch die Regionen und die Menschen die dort leben. Die Insel Usedom steht mit ihren ausgeprägten Stränden, der einzigartigen Bäderarchitektur und dem malerischen Hinterland für ein in Deutschland einmaliges touristisches Angebot. Die Uecker-Randow-Region mit zahlreichen industriellen Betrieben ist Zuhause einiger „Hidden Champions“, etwa im Bereich der Automobil-Zulieferer. Ein wichtiges wirtschaftliches Standbein ist darüber hinaus die Landwirtschaft. Dabei ist es das Zusammenspiel zwischen konventioneller und ökologischer Landwirtschaft, das den Erfolg dieses Wirtschaftszweiges ausmacht.

Die Wahlkreisarbeit ist für mich ein essentieller Teil meiner politischen Tätigkeit. Beim direkten Kontakt mit den Menschen vor Ort und in den Vereinen, Verbänden und Unternehmen erfahre ich aus erster Hand, was die Bürger bewegt und wo „der Schuh drückt“. So erhalte ich wichtige Impulse für meine Arbeit im Deutschen Bundestag in Berlin. In meinen Wahlkreisbüros in Anklam, Neubrandenburg und Pasewalk sowie einer Außenstelle in Zempin auf Usedom finden die Bürger zudem stets ein offenes Ohr. Meine kompetenten Mitarbeiter stehen bei jeglichen Fragen, Hinweisen aber auch Kritik gerne zur Verfügung.

Sie haben ein Anliegen an mich? Nehmen Sie gerne über meine Wahlkreisbüros Kontakt zu mir auf:

Zu meinen Wahlkreisbüros