Persönliches

 

 

„Neuer Mut“ –  Mit diesem einprägsamen Wahlspruch trat ich bei der Bundestagswahl 2017 an und errang für die CDU das Direktmandat im Bundestagswahlkreis 16 (Mecklenburgische Seenplatte I – Vorpommern-Greifswald II).

Seitdem arbeite ich dafür, dass wir auf Deutschland und auf unsere Heimatregion stolz sein können. Mit Fleiß und Herzblut kämpfe ich für ein Deutschland, in dem wir gut und gerne leben: Für Sicherheit, für eine starke Wirtschaft und moderne Infrastruktur, für eine lebens- und liebens- werte Region, für mehr Unterstützung für Kinder, Familien und Senioren.
 

Zu meiner Person:

 

Geboren am 10. November 1992 in Ueckermünde; römisch-katholisch.

2011 Abitur am Greifen-Gymnasium Ueckermünde. 2012/2017 Studium der Rechtswissenschaften an der Ernst-Moritz-Arndt Universität Greifswald (Studienabschluss mit Prädikat), Stipendiat der Konrad-Adenauer-Stiftung; als Nebenbeschäftigung u.a. Mitarbeiter verschiedener Abgeordneter des Deutschen Bundestages und des Landtages Mecklenburg-Vorpommern. 2017 wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald und Mitarbeiter einer Wirtschaftskanzlei in Berlin. Seit 2017 Doktorand.

Seit 2008 Mitglied der CDU und der Jungen Union, 2012/2018 Kreisvorsitzender der Jungen Union Vorpommern-Greifswald, seit 2017 Vorsitzender des CDU-Stadtverbandes Ueckermünde, seit 2018 Bundesschatzmeister der Jungen Union Deutschlands, seit 2019 Mitglied des Kreistages Vorpommern-Greifswald.

Mitglied des Bundestages seit Oktober 2017 (Mitglied im Innenausschuss und im Europaausschuss, stellv. Mitglied im Rechtsausschuss). Seit 2018 Vorstandsmitglied im Parlamentskreis Mittelstand der CDU/CSU-Bundestagsfraktion. Mitgliedschaften (Auswahl): Atlantik-Brücke, Diözesanrat der Katholiken im Erzbistum Berlin, Landesjagdverband Mecklenburg-Vorpommern e.V., AMEOS-Regionalbeirat Vorpommern, Verwaltungsrat Sparkasse Uecker-Randow, Europa-Union, BdV, OMV (Bundesvorstand).