Philipp Amthor auf Facebook

Comments Box SVG iconsUsed for the like, share, comment, and reaction icons

14 Stunden vor

Philipp Amthor

#CDU: Herzlicher Glückwunsch an unseren Kanzlerkandidaten Armin Laschet! Nachdem unsere Führungsfrage geklärt ist, stehen jetzt die Inhalte im Vordergrund. In einem gemeinsamen und geschlossenen Wahlkampf mit der CSU wollen und können wir mit Armin Laschet kraftvoll für eine bürgerliche Politik streiten. Dabei sollte auch früheren Skeptikern von Armin Laschet klar sein: Nur eine starke CDU verhindert grün-linke Mehrheiten. Die Regierungserfahrung von Armin Laschet als erfolgreicher Ministerpräsident ist dabei ein klarer Vorteil gegenüber Annalena Baerbock, die ihrerseits über keinerlei Regierungs- und Verwaltungserfahrung verfügt. ... See MoreSee Less

#CDU: Herzlicher Glückwunsch an unseren Kanzlerkandidaten Armin Laschet! Nachdem unsere Führungsfrage geklärt ist, stehen jetzt die Inhalte im Vordergrund. In einem gemeinsamen und geschlossenen Wahlkampf mit der CSU wollen und können wir mit Armin Laschet kraftvoll für eine bürgerliche Politik streiten. Dabei sollte auch früheren Skeptikern von Armin Laschet klar sein: Nur eine starke CDU verhindert grün-linke Mehrheiten. Die Regierungserfahrung von Armin Laschet als erfolgreicher Ministerpräsident ist dabei ein klarer Vorteil gegenüber Annalena Baerbock, die ihrerseits über keinerlei Regierungs- und Verwaltungserfahrung verfügt.

Comment on Facebook

Selten eine CDU gesehen, die sich so weit vom Willen der Basis entfernt. Sehenden Auges geht es in den Abgrund - es wird das schlechteste Wahlergebnis aller Zeiten geben.

Um es mal mit einem Fussballverein zu vergleichen. Ihr habt euch für den Trainer entschieden, mit dem ihr in die 2. Liga absteigt, mit dem anderen wäre man Meister geworden.

Mal verliert man, und mal gewinnen die anderen. Wer die Basis ignoriert, kann doch dann nicht ernsthaft deren Unterstützung erwarten?

Die CDU hat eindrucksvoll bewiesen, dass ihr die Stimmen der Landesverbände und deutliche Umfragewerte egal sind. Die Quittung folgt im September.

Gleich mal wieder schön mit Fingern auf die anderen zeigen, klasse! Die Rote-Socken-Kampagne war erwartbar und darf getrost als Akt der Verzweiflung gelten. Wer so in einer Partei miteinander umgeht sollte erstmal klarmachen, wie er/sie mit den Bürgern umzugehen denkt.

Damit hat ihre Partei die eigene Niederlage bei der Bundestagswahl eingeläutet. Danke an die Schützenhilfe von der amtierenden Kanzlerin. Frau Baerbock hat sicher Freudentränen vergossen.

Fällt grad arg schwer. Nennen Sie mir bitte ein paar Argumente, warum ich Jemand unterstützen soll, dem die Meinung der Basis und die Stimmung im Volk aber gleich mal sowas von egal ist. Dieser Mann steht wider meinem Verständnis von Demokratie und stumpfe Machtgeilheit werde ich nicht unterstützen. Warum also soll ich Herrn Laschet jetzt unterstützen, wenn es der Union bis jetzt auch egal war, wennich unterstütze ?

Bitte Philipp Amthor übernehmen Sie den ParteiVorsitz + die Kanzlerkandidatur. Mit Laschet Hat sich die CDU ihr eigenes Grab geschaufelt , aus der sie nicht mehr so einfach hinauskommen wird . Der Union wird das gleiche Schicksal widerfahren wie der SDP vor 4 bzw 8 Jahren schon . Und das allerschlimmste daran ist, dass es im Herbst eine grüne Bundeskanzlerin geben wird - unfassbar . Ich habe nichts gegen Armin persönlich, aber er zeugt nicht gerade von Führungsstärke . Nicht mal Hardcore-CDU-Wähler werden nun die Union wählen. Mir wird schlecht, wenn ich daran denke ,dass die Grünen in Zukunft die stärkste Kraft im Bundestag werden

Herr Philipp Amthor, der Kindergarten ist bei der CDU vorbei. Ihr habt damit den Grünen zur Wahlhilfe verholfen...

An der Basis vorbei.Zum wiederholten Male Vorstand gegen den Willen grosser Teile der Partei.Die Quittung dafür gibts im September.Und das verdient.

Im Gegentum, lieber Herr Amthor. Mit Armin Laschet ist die grün-linke Mehrheit gesichert. Mit Söder im Übrigen auch. 😜

Wenn der Bundesvorstand des Merkelwahlvereins beschließt nicht mehr regieren zu wollen ist das doch aller ehren wert und überfällig .

Wie man eine Wahl bewusst so abschenken kann, ist schon erstaunlich. Schlechtester Kanzlerkandidat ever

Tja, Inhalte wären wichtiger gewesen. Anstatt sich in der K-Frage so zu zerreiben, dass die dritte Welle schön über Wochen anrollen kann. Damit hat die CDU/CSU eines sicherlich nicht getan - Grün geschwächt.

Eine Blamage für die komplette CDU/CSU. Und dazu noch die überhebliche Arroganz in der PK von Herrn Brinkhaus. Unglaublich.

Laschet ist der schwächste Kandidat den die Union je hatte. Eine rot rot grüne Regierung geht auf die Kappe der Union. Diese Unverantwortlichkeit aus Machtkalkül heraus ist unverantwortlich. Nach 38 Jahren werde ich diesmal nicht meine Stimme der Union geben.

Mit Armin Laschet bekommt Deutschland, eine "umlackierte Merkel". Da kann man fast Hoffen und Beten, dass RRG die BTW gewinnt.

Mit anderen Worten: nachdem endlich die Person feststeht, schauen wir uns nun auch mal an, für welche Inhalte diese eigentlich steht bzw. viel mehr stehen soll. Böse Zungen würden behaupten, dass das eher andersherum laufen sollte.

Mit dieser Entscheidung kann man Frau Baerbock schon gratulieren.

Ja, Fipsi, der Frau Baerbrock fehlt die Regierungserfahrung. Das hat man ja besonders in der Pandemie gesehen, wie toll diese erfahrenen Politdarsteller der Regierung uns durch die Krise geführt haben..... Impfstoffbeschaffung, Maskendeals, wieviel schlechter kann man ohne Erfahrung regieren??

Die Klatsche wird kommen, ich werde mein Kreuz dieses mal nicht bei CDU CSU machen

Wie wär‘s zur Abwechslung hiermit? Erst das Land, dann die Partei und DANN die Person.

Die Basis hintergehen und dann mit #zusammenmachen kommen - schämt Ihr Euch nicht? Das D im Parteinamen könnt Ihr streichen nachdem was da gestern Nacht abgelaufen ist.

Der cdu und csu fehlt ein Verfahren, wie ein Kanzlerkandidat bestimmt wird ! Laschet möge im Vorstand gewonnen haben, aber wer ist der Vorstand ? Vorwiegend alte Parteisoldaten..... sowas kann nur gehen, wenn auch die Basis eingebunden ist

Für kraftvolle Unterstützung der Braunkohlekraftwerke. So sieht Zukunft nach CDU Art aus... also lieber nicht. #wegenmorgen

View more comments

2 Tage vor

Philipp Amthor

#Interview: Im Nordmagazin habe ich mich im Gespräch mit NDR Mecklenburg-Vorpommern gestern zur Abend aktuellen Lage im Rennen um die Kanzlerkandidatur und zur gemischten Stimmungslage in der CDU Mecklenburg-Vorpommern (CDU MV) geäußert.

Philipp Amthor fordert Einigkeit in der Kanzlerfrage
Amthor betonte, dass es mit Blick auf die Bundestagswahl vor allem wichtig sei, eine linke Koalition zu verhindern.
... See MoreSee Less

Comment on Facebook

Wenn es Herr Laschet jetzt tatsächlich wird, wird sich nichts ändern. Die CDU hat nicht erkannt, das eine Erneuerung und Modernisierung der Partei notwendig ist. Für viele Erstwähler und auch Altwähler in meinem Umfeld steht dann fest, das wir der CDU keinesfalls unsere Stimmen geben werden. Hut ab für Herrn Söder und die Mitglieder der CDU die das erkannt und für eine Veränderung gekämpft haben. Schade aber leider inzwischen üblich, es interessiert die Parteien nicht, was die Wähler wollen oder Wissenschaftler raten.

Eine Koalition mit CDU/CSU ist aber links ... Was nun?

Der Klassensprecher hat ein Machtwort rausgehauen. #micdrop

Geh zurück in den Kindergarten.

Ich wollte Ihnen etwas auf den Weg geben, doch es ist mal ein schöner Abend, den wollte ich mir nicht versauen.

Was genau macht Herrn Söder/Laschet besser als Herrn Scholz oder Frau Baerbock? Anstatt hier so eine riesen Show zu veranstalten, sollte man in CDU/CSU mal die Themen Pandemie und Korruption mit Nachdruck angehen. Diesen dämlichen Wahlkampfmodus kann sich keiner leisten, am aller wenigsten die CDU/CSU. Bei dem ganzen Hype um Herrn Söder sollte man auch nicht vergessen, wer hauptverantwortlich dafür ist, dass Herr Scheuer immer noch im Amt ist.

Herr Laschet ist ebenso Macht getrieben, dass er vergisst das bei der Wahl zum Vorsitzenden die 1001 CDU-Entsandten, seine Wahlkämpfer, zu 48% GEGEN ihn u für Merz entschieden haben. Der Machtapparat Berlin ist NICHT das Volk‼️ Vielleicht aber haben die BEIDEN auch nur den Entscheid der GRÜNEN abgewartet; das wäre strategisch doch wirklich sinnvoll 😉👍🏽 Wer paßt auf wen?

Warum nicht Herr Amthor als KK?

Wenn die beiden Kandidatendarsteller sich so bei der Pandemiebekämpfung reingehängt hätten, wie sie es jetzt bei dieser verachtenswerten Kür des Kanzlerkandidatendarstellers tun, hätten sie Deutschland einen größeren Dienst erwiesen. Das Pflegen von persönlichen Eitelkeiten ist halt wichtiger als 80.000 Corona-Tote in Deutschland. War noch was?? Ach ja: Fipsi raus 🤢

jetzt mal nur für mich zum Verstehen, Sie wurden von Bürgern dieses Landes gewählt um sich um das Wohl dieser Bürger zu kümmern. Stattdessen haben Sie Millionen durch irgendwelche dubiosen Firmen verdient um denen ihre Ziele zu verfolgen. Nennen Sie mir bitte einen Grund, warum man Ihnen noch vertrauen sollte. Der eigene Kontoauszug steht Ihnen doch allen vorm Wohl Ihrer Arbeitgeber

Welcher von beiden Kandidaten wird denn von Augustus Intelligenz empfohlen?

Verhindern, Philippchen? Ist das immer noch alles, was ihr im Sinn habt?

Ich fordere eher, das Philipp Amthor endlich seinen Hut in den Ring wirft und Kanzlerkandidat wird.

Phipsi wann klärst du auf, ich möchte es nicht verpassen.

Schöne Bücher im Hintergrund.

Armin Laschet ist der falsche bei der Wahl gibt es garantiert die Quittung für die Union und das Kanzleramt wird grün

Warum stehen Sie nicht zur Verfügung für das Kanzleramt?

Du warst auch schon im Grimmen gewesen.

Ich fordere Einigkeit in der Covidfrage.

Ich bin für augustus intelligence

Wie Kanzlerfrage? Gewählt ist gewählt, hoffentlich wird weiter gemerkelt und gewerkelt. Ich mag unsere Kanzlerin, sie findet immer gute Wege 🙂 allen kann man‘s eh nie recht machen. Brei für Kinder und Blei verbieten. Waffenstillstand statt Waffelstillstand ♥️

Zu empfehlen sich für die nächsten 4 Jahren ab September 21 aus dem politischen Geschäft zurückziehen und in Sebirien eine demokratische Politik mitaufbauen. Dort gibt es auch genug Gelegenheit auf die Jagd zu gehen: Waidmans Heil.

Was kann die CDU? Pandemie? Nein! Krise? Nein! Nebeneinkünfte offenlegen? Nein! Kanzlerkandidaten aufstellen? Nein! Strategie? Nein! Sicherheit? Nein! Lästern? Ja! Wegen Morgen? Nein! Was kann die CDU?

Wen interessiert was korrupte Jünglinge meinen?

Wenn sich zwei streiten, dann sollte ein Dritter Herr Merz sich freuen!!

View more comments

5 Tage vor

Philipp Amthor

#Corona: „Es ist Unsinn und einfach eine wahltaktische Scharade der Ministerpräsidentin, dass der Bund mit dem neuen Infektionsschutzgesetz zu spät gehandelt habe. Sie selbst gehörte in den zurückliegenden Monaten klar zu den Verhinderern einer stärkeren Rolle des Bundes und braucht sich jetzt nicht zu beschweren. Es handelt sich schlicht um einen erneuten Versuch des Ablenkens von eigener Verantwortung. Die Konturen der ‚Notbremse‘ hat sie selbst schon vor Wochen in der Ministerpräsidentenkonferenz vereinbart. Sie brauchte zu keinem Zeitpunkt eine neue Bundesregelung, um diese Beschlüsse umzusetzen, sondern hätte schon jederzeit aus eigener Zuständigkeit handeln können. Mit diesem Verwirrspiel stiftet sie nur Unruhe und macht die Pandemie erneut zum Spielball der Parteipolitik. Immer nur mit dem Finger auf andere zu zeigen und Tritte unter dem Tisch zu verteilen – das nervt die Leute!“, so äußerte ich mich als Spitzenkandidat zur Bundestagswahl meiner CDU Mecklenburg-Vorpommern (CDU MV) in einem aktuellen Interview mit dem Nordkurier. ... See MoreSee Less

#Corona: „Es ist Unsinn und einfach eine wahltaktische Scharade der Ministerpräsidentin, dass der Bund mit dem neuen Infektionsschutzgesetz zu spät gehandelt habe. Sie selbst gehörte in den zurückliegenden Monaten klar zu den Verhinderern einer stärkeren Rolle des Bundes und braucht sich jetzt nicht zu beschweren. Es handelt sich schlicht um einen erneuten Versuch des Ablenkens von eigener Verantwortung. Die Konturen der ‚Notbremse‘ hat sie selbst schon vor Wochen in der Ministerpräsidentenkonferenz vereinbart. Sie brauchte zu keinem Zeitpunkt eine neue Bundesregelung, um diese Beschlüsse umzusetzen, sondern hätte schon jederzeit aus eigener Zuständigkeit handeln können.   Mit diesem Verwirrspiel stiftet sie nur Unruhe und macht die Pandemie erneut zum Spielball der Parteipolitik. Immer nur mit dem Finger auf andere zu zeigen und Tritte unter dem Tisch zu verteilen – das nervt die Leute!“, so äußerte ich mich als Spitzenkandidat zur Bundestagswahl meiner CDU Mecklenburg-Vorpommern (CDU MV) in einem aktuellen Interview mit dem Nordkurier.

Comment on Facebook

Sie zeigen in jeder Rede mit dem Finger auf eine Partei, die nie in Regierungsverantwortung war! Die Scharade liefern sie! Er hat Recht!

Theoretisch ist die CDU und die übrige Regierung Weltklasse, wenn es allerdings darum geht auch Ergebnisse zu liefern, dann bewegt sich die ganze Regierung noch nicht einmal auf Kreisliga Niveau. Es bleibt bei überheblichem Geschwätz, ohne zählbare Ergebnisse. Die verpatzte Impfstoffbestellung muss die Bevölkerung ausbaden.

Ach kuck::: der korrupte Nachwuchs ist wieder da!!!

wenn man in den jungen Jahren so viel Korruptionspotenzial besitzt, ist man der erste, der die Menschen nervt. Übrigens der Kollege Maik Penn vom Abgeordnetenhaus Berlin treibt sich ständig auf Seiten der FDP rum und beschimpft FPD-Anhänger als fast Nazis. Das nervt auch. Ich habe mehrfach Ihre Franktion und das Abgeordnetenhaus Berlin angeschrieben, leider ohne Erfolg. Wenn man als Bürger genervt ist, scheint es Ihre Partei auch nicht wirklich zu interessieren...

Grundsätzlich hast Du recht Philipp, allerdings würde ich mir als Bundesland niemals meine Rechte an den Bund abgeben. Wozu, wenn man doch alles anwenden kann? LG 👋👋👋👋

Ich hoffe nur, dass Sie Ihre Quittung bei der Bundestagswahl bekommen.👎 Wie Sie selbst auch, handelt Frau Schwesig nur aus diesen Gründen. Es wäre mal schön, wenn Sie sich irgendwo auch mal persönlich Ihren möglichen Wählern stellen würden. Dazu kommunizieren Sie nichts!!! Was hier alles entschieden wird, hat nichts mehr mit dem Willen und dem Wohle der Bürger zu tun.

Und gleichzeitig selbst Tritte unterm Tisch verteilen statt selbst konkrete Vorschläge einzubringen und Verantwortung zu übernehmen. Statt Afd ähnliches nur an anderen Rummeckern sollten Sie mal selbst anfangen sich verantwortungsvoll zu benehmen und dazu gehört ein zusammenarbeiten in dieser Pandemie und nicht dieses kleinkindliche Verhalten welches Sie, Herr Philipp Amthor an den Tag legen.

Selbst Kinder wissen, dass man am besten mit dummen Sprüchen umgeht, wenn man sie ins Leere laufen lässt. Nur schießt die CDU leidenschaftlich gerne selber, also eben auch zurück. Sie, sind ein wunderbares Beispiel, wie die CDU Verantwortung wegschiebt, indem sie Wahlkampftaktiken unterstellt. Das Lied singen sie seit Wochen, während Michael Sack die Kreisverwaltung für seine Zwecke instrumentalisiert. Ihnen fehlt es an jedem Anstand.

Der Bund handelt doch ständig zu spät. Z.B. als Hr. Altmeyer im November eine Firma damit beauftragt hat, sich ein System zu überlegen zur sicheren Auszahlung der Novemberhilfen. Ein wenig spät, oder? Zumal seit Frühjahr bekannt war, dass es auch im Herbst wahrscheinlich einen Lockdown geben würde. Oder als Frau Merkel im Februar - drei Monate nach Impfbeginn - verkündet hat, man würde jetzt eine Impfstrategie brauchen. Von den Maßnahmen, die von Fachleuten seit über einem Jahr empfohlen wurden, aber nie umgesetzt, z.B. Luftfilter in Schulen, Schutz von Pflegeheimen, etc., wollen wir lieber gar nicht reden.

Weil ich immer in ein Gast bin und ich denke( Gast in einem Demokratische Land), möchte gerne meine Meinung dazu sagen, Du bist einfach eine 0 Nummer

Ich hatte Sie immer als intelligenten Juristen wahrgenommen, aber wenn auch Sie diesen verfassungswidrigen Ausgangssperren-Mist mittragen muss ich meine Meinung wohl leider revidieren.

Die nervt auch Klugscheißer und Moralapostel, die bei sich das Maß an Anstand vermissen lassen. All das nervt die Leute auch.

Ein Landrat muss seinen Laden im Griff haben ! Hat Herr Sack nicht und das seit Wochen ! Dafür gibt es auf,m Deckel ! Was um ein Vielfaches Schlimmer ist ,das es das nicht vom Glawe gab . Aber der hat ja auch nix im Griff in seinem Laden ,sind leider auch in Ihrer Partei ! 6 % Vollständig geimpft in fast 4 Monaten ,Impfhotline funktioniert immer noch nicht ( siehe heute in HGW) alles CDU das ist Super Wahlkampf !

Du nervst die Leute! Geh mal spielen kleiner Mann...

Moment mal❗Man kann in fast jedem Interview von CDU/CSU-Abgeordneten pausenlos mitverfolgen, dass diese Parteien - und Sie ganz besonders - ständig mit Fingern auf andere zeigen. Kann es sein, dass mit dieser "Taktik" von den eigenen Fehlern, Versäumnissen und Schweinereien (Korruptionsskandale, Parteispendenaffäre usw.) abgelenkt werden soll❓🤔 Philipp Amthor, Sie bewegen sich wie ein kleiner Giftzwerg und höchst arrogant, aber auf Grund Ihres Alters - immerhin sollen Sie der jüngste Opa Deutschlands sein - haben Sie garantiert schon massenhaft Erfahrungen mit Pandemien sammeln können und verfügen überhaupt über jede Menge Erfahrungen. Und - würde Ihr Parteifreund Spahn (und andere) in der Pandemie nicht solch einen Schlingerkurs fahren und hätte die von Ihrer Union angeführte Bundesregierung das Parlament ernsthaft einbezogen, könnte es anders aussehen‼ Darüber sollten Sie unbedingt einmal nachdenken.

Bei all der Füßelei unter den runden Tischen dieser Welt sollte man seine anderen, nicht coronabedingten Verpflichtungen der Bürgerschaft gegenüber allerdings auch nicht vergessen. Mir, vielen anderen Bundesbürgern und einigen Parlamentsmitgliedern fehlt zum Beispiel immer noch ein bisschen "lückenlose Aufklärung" in Bezug auf Augustus Intelligence. Wo sind die Belege, Philipp?!

Hans Georg ist immer... IMMER BESSER als der jetzige Parteischeisse.

Die Würde des Phillip ist unten antastbar... halte ich für ein Gerücht du Harry Potter.

Was die Leute auch entschieden nerven dürfte, ist ein Machtgerangel um die K-Frage in Ihrer Union, Herr Amthor (wahltaktischere Scharade...) #whataboutism 😉 Zur Sache haben Sie m. E. sicherlich Recht, aber meinen Sie wirklich, dass dieses aktualisierte Gesetz vor dem Verfassungsgericht standhalten wird?

Herr Amthor, mit Verlaub, Ihre Kritik an der MP'in Schwesig ist wenig berechtigt, solange die MV-CDU mitregiert und die CDU-Minister die Schwesig-Politik zumindest stillschweigend stützen.

Philiboy, was machen die kleinen "Optiönchen"?

Mir gehen die Geschäfte unter dem Tisch auf den Geist!

So sieht übrigens ein nicht geschmierter Bundestagskandidat aus, der sich verpflichtet hat keine Nebentätigkeiten aufzunehmen: www.facebook.com/ErikvonmalottkiGreifswald/

Wer nimmt den Amthor überhaupt noch für voll!

sie begehen ein Verbrechen am Deutschen Volk, wenn Sie für das neue Infektionsschutzgesetz stimmen! TUN SIE DAS NICHT!

View more comments