Philipp Amthor auf Facebook

Comments Box SVG iconsUsed for the like, share, comment, and reaction icons

5 Tage vor

Philipp Amthor

#NordStream2: Die geplante Ostsee-Pipeline Nord Stream 2 soll in meinem #Wahlkreis im Seebad Lubmin anlanden – Grund genug, um im Bundestag nochmals die Erwartungshaltung der Region deutlich zu machen: Die Menschen vor Ort wollen nicht zum Spielball der internationalen Politik werden und sie erwarten eine Fertigstellung der Pipeline. Schaut Euch dazu gern meine Rede in dieser lebendigen Debatte an! | #cducsu ... See MoreSee Less

Comment on Facebook

Du kleiner Rotzlöffel, ohne jegliche Lebenserfahrung, geh zurück zu Mami und lass richtige Männer Politik machen .

👍🏻...sehr gut!

Augustus Amthor

Es ist längst überfällig daß wir uns aus der Gängelung unserer sog."amerikanischen Freunde"lösen.Dieses Land will weltweit über andere Länder bestimmen,hat aber ausschließlich nur den Vorteil und den Profit der USA im Auge,wie der momentane Slogan "Amerika first" schon besagt.Herr Putin ist sicherlich kein Chorknabe aber auch kein Geistesgestörter.... !!

unter welchem gullydeckel ist der den wieder vorgekrochen

Da wir dann auch für Dich der Kaviar durchgepumpt. Schwarzer Beluga. #yummyyummy und Du musst nicht mehr nach St. Moritz.

Hören sie auf nur rum zu Sülzen

Der ZERSTÖRER...IS BACK

NordStream 2 muss fertiggestellt werden, gleichzeitig muss Deutschland LNG Terminals aufbauen um größere Mengen flüssiggas aus den USA und anderen ländern aufnehmen zu können und somit den Rohstoffbezug zu diversifizieren.

Korruption.

Ach Lobby Union 😂😂😂

Ich liebe dich

👏👍

Ich warte heute noch auf politische Aktivitäten für den Mittelstand in Deinem Wahlkreis. Nochmal „der Herd steht in der Küche“ und nicht in Übersee!

Bester Mann Philipp Amthor

fleißig, fleißig👍🏻👍🏻

Her biji der kommender Bundeskanzler 👍🏽🌹

Volksbetrüger getarnt als Volksvertreter.

Schreib Mal lieber deine Hotelrechnung auf mein Bierdeckel. Eine schade das Die in diesem Haus noch reden dürfen! SCHANDE!

herr amthor "fühlt sich entschlossen" - hoffentlich entschlossen, abzuhauen in die wirtschaft, wo er ja schon seine korrupten fühler hin ausgestreckt hat

Recht hat er mit Nordstream. Warum allerdings macht er so einen Schabernack Bashing in Richtung AfD? Kurze präzise Anträge mit Blick auf den wesentlichen Punkt sind doch sinnvoll und vorallem überfordern sie die Grünen ohne Ausbildung nicht und lassen auch denen die Chance mitzukommen. Und warum unterbricht in die kräftige Frau ohne Ausbildung und Berufserfahrung im Hintergrund so unsäglich und überheblich, als spreche sie mit einem kleinen Kind. Der junge Mann hat mehr Bildung, als sie in 300 Jahren nicht erlangen würde. Aber mal was anderes, kennt hier jemand die Trickserie „Disneys große Pause“?

View more comments

6 Tage vor

Philipp Amthor

#Interview: Beerdigungsplakate für das Grundgesetz und die Schauspielaktionen, die wir gestern von der AfD erlebt haben, sind ganz schlechte Bilder für das Parlament. Darüber, über die aktuelle Corona-Lage und über die Forderungen nach einem Böllerverbot zu Silvester habe ich in einem aktuellen Interview mit WELT Nachrichtensender gesprochen. ... See MoreSee Less

Comment on Facebook

Und was war mit Antifa Abzeichen oder FFF Aktivsten...so schnell vergesse?

Anstatt andere zu kritisieren, sollten Sie vor Ihrer eigenen Türe kehren.

Amthor vs. AfD. Der Casus hat gewisse Längen. Das Publikum gähnt, das Popcorn geht zur Neige, und die Damen, die früher Langnese Eiscrem-Konfekt verteilt haben, die kommen auch schon lange nicht mehr. Es wird Zeit, daß das Stück abgesetzt wird.

Schämen sie sich gar nicht für dieses Ermächtigungsgesetz zugestimmt zur haben. Ich schreibe lieber nicht was ich denke.......

Noch schlechter ist wie ihr das Volk für dumm haltet!

Die einen tragen Beerdigungsplakete, die anderen ein Beerdigungsoutfit. 😉

Dürfen sie wieder vor die Kamera treten? Ist der Rauch verzogen??🤔

Das gilt aber immer auch für beide Seiten, Philipp Amthor!

Schlechtes Bild ja, falsch mit Sicherheit nicht, denn das was da passiert wurde nur bildlich leicht überspitzt und provokativ dargestellt.... Komisch aber das man *nazis töten." als OK befindet. Finde den Fehler und die verhältnismäßigkeit. Ihr seid diejenigen die uns immer mehr nehmen, ohne selbst etwas abzugeben, und für die grundrechte ist das der beinahe Todesstoß, somit ist das Bild leider sehr passend. Und das ist der eigentliche Skandal

Herr Anthor bitte nicht den Oberlehrer spielen Die Aktion im Bundestag das geht nicht ganz klar Aber nicht den Oberlehrer spielen Ich glaube Herr Schäuble weiß was zu tun ist

Ihre schwarze Krawatte passt gut zur Beerdigung von Grundrechten, wofür Sie gestern gestimmt haben.

Die schlechten Bilder für das Parlament die erzeugen sie, durch Wissenschaftlich bewiesen schlechte Gesetze, Verachtung ihrer Bürger und Verweigerung jeglichen Dialoges. Da brauchen sie sich nicht an der AFD abarbeiten. Wir wissen das in der AFD viele Trottel sind und man von denen keine Rettung erwarten kann, das Problem ist in den restlichen Parteien sind noch größerer Trottel und die tun auch noch dümmere Sachen.

Nur peinlich die Aktion. Hoffentlich greift der Rechtsstaat hier durch!

Der korrupte Herr redet wieder einfach frech daher

Wer frei von Schuld und Sünde, der werfe den ersten Stein Im übrigen stimme ich ihnen zu Herr Amthor

das schlechteste Bild fürs Parlament sind Typen wie sie!

Können Sie sich glücklich schätzen, dass es solch Idioten wie die AFD gibt. So können Sie sich immer über diese als "den guten" darstellen. Denn Ihre Lobbyarbeit ist mindestens genauso schlecht für die Demokratie, wie die Aktion der AFD es ist.

Schlechtes Bild werfen????

Nehmen Sie eigentlich Schauspielunterricht, Herr Amthor? 🤔

PHILIPP der ZERSTÖRER

Bleiben sie doch mal bei der Wahrheit

Raoul Kucher Michael Asbeck Maurice Hensche Versteckt die Aktienoptionen, die Aufsichtsratposten... DEN RUM!

wann hört dieser korrupte mann endlich auf, uns bürger mit seinen ergüssen vollzutexten?

Der kleine Lobbyist sollte lieber schweigen als dummes Zeug von sich geben!

Ihre Entgleisung ist auch noch nicht wirklich lange her und war für das Ansehen des Parlaments wahrlich keine Sternstunde.

View more comments

7 Tage vor

Philipp Amthor

#Corona: Mythen und Fakten zum Bevölkerungsschutzgesetz – Hat sich das Parlament durch ein Ermächtigungsgesetz selbst entmachtet? Darf die Regierung jetzt alles? Wird bald bei jedem Schnupfen eine epidemische Lage angeordnet? Gelten die Maßnahmen unbefristet? Sind die Grundrechte ausgesetzt? Gibt es bald eine Impfpflicht?

Nicht nur hier in den Sozialen Netzwerken, sondern auch in vielen WahtsApp- und Telegram-Gruppen schwirren gerade die wildesten Mythen und falsche Fakten zum heute beschlossenen Bevölkerungsschutzgesetz umher – Grund genug, um ein paar Punkte gerade zu rücken und einige Erklärungen zu liefern. Deshalb habe ich in diesem etwas ausführlicheren Video für Euch einmal wichtige Fakten zusammengestellt und Falschbehauptungen richtig gestellt. Schaut gern rein!

Meine Bitte: Man kann immer unterschiedlicher Meinung sein, aber wir sollten in den Diskussionen bei den Fakten bleiben. Danke!
... See MoreSee Less

Comment on Facebook

hier alle Abstimmungsergebnisse aller gewählten Bundestagsabgeordneten aus M/V www.bundestag.de/parlament/plenum/abstimmung/abstimmung?id=698&fbclid=IwAR15g32e8JSjucbqArMiYe0hF...

Dieser Artikel wurde von 10 mal mehr Personen positiv bewertet als negativ (Stand 18.11, 22:00). Wenn man sich die Kommentare ansieht, scheint das Verhältnis eher umgekehrt. Ich habe das Gefühl, dass sich hier eine Minderheit sehr lautstark aufregt, die Mehrheit jedoch mit den Maßnahmen einverstanden scheint.

Fakt ist, dass fas Gesetz trotzdem Unsinn ist. Die Inzidenzwerte, die als Richtlinie für Maßnahmen ausgewählt wurden, sind nach Meinung der Mehrheit der ExpertInnen, nun einmal unzureichend, um festzustellen, ob eine kritische Lage vorliegt oder nicht. Das bedeutet, dass man ggf. unnötig Maßnahmen ergreift oder eben nicht schnell genug. Wie so oft: Wenn man halt Leute Gesetze schreiben lässt, die keine Ahnung haben - z.B. weil sie ein Banklehre gemacht und keinen Gesundheitsberuf gelernt haben - sollte man wenigstens auf die Fachleute hören. Wenn man das nicht macht, muss man halt Glück haben, damit was Brauchbares dabei heraus kommt. Hier hatte man leider Pech. 😉

Erklären Sie doch mal, ob diese seit Monaten stattfindenden Runden aus Bundeskanzlerin und Ministerpräsidenten mit anschließenden „Maßnahmen“-Verkündungen an allen Parlamenten vorbei legitim sind oder nicht. Und erklären Sie mal, warum Sie persönlich als großer Demokrat und Rechtsexperte jeden Gummiparagraphen abnicken anstatt vor das Bundesverfassungsgericht zu ziehen. Karriere vor Gewissen?

Mich hätte schon sehr konkret interessiert, an welcher Messlatte die Schwere einer pandemischen Krankheit gemessen wird. Das ist wirklich sehr schwach, wenn man dann nicht konkreter wird, sondern einfach sagt, Corona sei ja zum Beispiel schlimm. Das bedeutet ja, dass letztendlich die Politik allein bestimmen kann, was schlimm ist und was nicht.

Offensichtlich fehlt der Bezug zur Realität und dies völlig , dann wüßte man was die Fakten sind , für sehr Viele seit März ! Vielleicht erstmal 20 Jahre in die Sozialsysteme einzahlen um diesen herzustellen.

Was ist von unserer Wirtschaft am 31.3.2021 noch übrig, Gaststätten, Studios u.s.w und die Menschen die das betrifft was wird ausdehnen . Dazu gibt es keine Aussage von Herrn Amthor oder sonst einen Politiker auch die finanzielle Hilfe kommt meistens nicht .

Ich dachte den Vogel hatten sie eingefangen ...Wer hat den Käfig geöffnet??😡

Nie gearbeitet in seinem Leben aber den Menschen vorschreiben wie man sich Verhalten soll So ein Lobbyist !!!!!!!

Wieviel Geld hat er diesmal bekommen? Damit er so viel Sch. labert ! Noch nie Geld eingezahlt aber immer aus dem vollen nehmen!

Soviel zum Thema Parlament Mit der Forderung nach einem Parlamentsvorbehalt, also einem Recht von Bundestag oder Landtagen, Verordnungen zumindest im Nachhinein wieder zu kassieren, konnte sich die SPD nicht durchsetzen. Insofern bleibt es bei Informationsrechten und der Begründungspflicht.

was sagt denn der Herr Amthor zu der Studie zur Parteinähe von Bundesverfassungsrichtern? www.lto.de/recht/justiz/j/bverfg-richter-parteinaehe-einfluss-entscheidungen-studie-uni-mannheim/...

Wenn ich so einen Politiker und Milchbubi sehe kann ich ihn einfach nicht ernst nehmen. Er redet wie alle anderen Altparteien keine eigene Meinung und total eingespielt seine Reden. 🤣🤣🤣🤣🤣🤣🤣🤮🤮🤮

Klare Kommunikation zum Bürger, weniger Bürokratie und eine gezielte Zielsetzung für Sinn und Zweck. Wer widerspricht denn noch Herrn Amthor in seiner Analyse. Ein Ermächtigungsgesetz ist nicht zu erkennen.

Herr Amthor, warum haben Sie für dieses Gesetz gestimmt ?

Das Sie sich noch trauen, den Mund aufzumachen.

Wer ist das? Ach Du liewes Bisschen, was wird uns noch alles zugemutet?

Ich kann mich allein schützen. CDU ist für mich nicht mehr wählbar. Kann nur hoffen,dass das bei den nächsten Wahlen ganz viele so sehen.

Welche Diskussionen denn? Sie klatschen in Ihren SM Kanälen immer etwas hin und schaffen es nicht zu Antworten oder eben in den Dialog einzusteigen.

Was Labert der Kasperkopf da ? Ob der den Schwachsinn glaubt ,den der da erzählt ?!!! Die Klagen zu den einzelnen Fällen,werden durch dieses Gesetz abgeschmettert ,da dieses Gesetz jede beschlossene Maßnahme der Merkel-Spahn Diktatur ,legitimiert !

Die normale Grippe ist ebenfalls eine „bedrohliche, übertragbare“ Krankheit. Die Letalität ähnelt nachweislich dem jetzigen Coronavirus und überfüllte Intensivstationen gab es zb 2018 auch bei der normalen Grippe. Das hat also nichts mit der Gefährlichkeit eines Virus, sondern mit dem jetzigen Gesundheitssystem zu tun. Unterm Strich bleibt kein „Fakt“, der hierzu etwas aufklären würde. Das Gesetz wäre also theoretisch doch immer anwendbar.

Und die Gastronomie hat Berufsverbot. An die Angestellten denkt keiner. November Hilfe? Keiner weiß, was im Dezember passiert? Aber Gesetze in 3 Wochen durch bringen! Gute Nacht Deutschland 🇩🇪

Sehr gute Erläuterung der aktuellen Situation, mit starkem und aussagekräftigem Schlusssatz! Ich hoffe die Bürger*Innen sind open minded genug, um Umstände erst zumindest verstehen zu wollen, bevor lautstark kritisiert und gehetzt wird. 🙏🏾🇩🇪

Der wäre schon Geschichte....aber die eine Krähe hackt der anderen kein Auge aus.....aber das Volk vergisst nicht .... CDU aber auch alle anderen Altparteien sind nicht mehr Wählbar ....

Sehr gut auf den Punkt gebracht Herr Amthor. Trotzdem habe ich die Befürchtung, dass trotz guter Argumente einige Leute die beschlossenen Maßnahmen weiter schlechtreden werden.

View more comments